In der Küche gepoppt

In der Küche gepopptIch war schon immer scharf auf meinen Bekannten und er auch auf mich. Als ich ihn das letztemal zu Besuch hatte, ergriff ich die Gelegenheit um ihn zu vernaschen. Ich zog mir ein geiles Outfit an und als ich in die Küche kam, ging ich direkt auf ihn zu und er wußte auch direkt was Sache ist. Er griff mir direkt an den Hintern und packte meine Titten aus. Ich setzte mich auf die Arbeitsplatte und er leckte meine nasse, enge Spalte. Ich wurde immer geiler. Ich ließ seinen Schwanz in meinem gierigen Maul verschwinden und mich von ihm in der Küche ordentlich durchficken. Es war so geil wie ich es mir mit ihm immer vorgestellt hatte. Dann spritzte er mir seinen Saft in meinen Mund. Zwar wenig aber dafür sehr lecker. Das schreit nach einer Wiederholung.

Hier klicken

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *